Logo

Forschung

Am Wissenschaftszentrum Straubing werden grundlagen- und anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu Nachwachsenden Rohstoffen durchgeführt.

Dies gilt sowohl für die stoffliche Nutzung als auch die energetische Verwertung von Nachwachsenden
Rohstoffen.



Unsere Forschungsschwerpunkte:
   
Rohstoff- und Energienutzung

  • Thermische Verwertung biogener Roh- und Reststoffe
  • Verarbeitung von lignocellulosehaltigen Rohstoffen zu Kraftstoffen
  • Phosphorrückgewinnung aus Schlämmen und Aschen
  • Stoffstrommanagement und Ökobilanzierung

Chemie Biogener Rohstoffe

  • Ersatz von fossilen Rohstoffen in der chemischen Industrie
  • Herstellung und Etablierung neuer relevanter Stoffe aus Biomasse
  • Weiße Biotechnologie
  • Entwicklung neuer Biokatalysatoren

Marketing und Management

  • Analyse der Marktsituation und -potenziale für Nachwachsende Rohstoffe
  • Optimierung von Wertschöpfungsketten
  • Einstellung von Verbrauchern zu neuen Produkten
  • Angepasste Marketinginstrumente

Ökonomie und Ökologie

  • Betriebswirtschaftliche Betrachtungsweise Nachwachsender Rohstoffe
  • Volkswirtschaftliche Beurteilung der energetischen und stofflichen Nutzung
  • Abschätzung einer ökonomischen und ökologischen tragfähigen Entwicklung
  • Nachhaltiger Umgang und Verwendung von Biomasse

Geothermie

  • Qualitätssicherung – Vermeidung von nachteiligen Veränderungen des Umfeldes
  • Energieumwandlung und -rückgewinnung
  • Optimierung Thermischer Wärmepumpensysteme
  • Verbesserung der Regelungs- und Steuerungstechnik